Win 10 ztráta lišty a ikon

Od: Datum: 02.02.16 12:22 odpovědí: 3 změna: 03.02.16 14:39
avatar

Zdravím, píši za šváru, přeinstaloval Win7 na Win10 a asi půl roku vše OK až nyní, stratila se spodní lišta z ikonama tudíž nemůže vypnout počítač pouze na tvrdo. Nenalezne ano složky Ovládací panely ani Počítač, dokonce se ztratili některé ikony z plochy.

Máte někdo nějakou dobrou radu?

Předem dík.


Seznam odpovědí:
 
moment čekejte prosím, probíhá přenos dat...
Zobrazení struktury odpovědí v otázce
Skrytí struktury odpovědí v otázce
Zobrazení struktury odpovědí v otázce

 

Odpovědi na otázku:
Od: akym®
Datum: 02.02.16 19:52

A když klepne na klávesu Win, se zjeví dolní lišta a Start obrazovka, odkud se dá vypnout pc?

Ohodnoceno: 3x
 
Datum: 02.02.16 20:22

Doiporučuji tento postup. Je návodný, tak snad němčina tolik nevadí. Takto opraveno již 10 počítačů, kde se ztratila lišta a Start Menu.

Die einfachste Lösung, die ihr als erstes testen solltet, ist das Betriebssystem herunterzufahren und anschließend wieder neu zu starten. In manchen Fällen tritt das Problem nur temporär auf und ist nach einem Neustart verschwunden. Um Windows ohne Startmenü neuzustarten, macht ihr Folgendes:

Drückt die Tastenkombination Alt+F4.

Klickt in dem folgenden Menü auf die Option Neu starten.

Damit wird Windows 10 vollständig heruntergefahren und neu gestartet.

Sobald ihr wieder auf dem Desktop seid, versucht ihr ob das Startmenü wieder funktioniert – ist das nicht der Fall, könnt ihr noch fehlerhafte Log-Dateien löschen und den Windows 10 Explorer neu starten (siehe nächste Abschnitte). Mehr zum Thema Windows 10 herunterfahren finden ihr in diesem Artikel: Windows 10 herunterfahren: So gehts schneller.

Möglicherweise ist auch eine fehlerhafte oder beschädigte EDB-Log-Datei für Probleme mit dem Startmenü verantwortlich. Um das Startmenü wieder zum Laufen zu bringen, müsst ihr diese Datei löschen. So geht’s:

Öffnen den Windows Explorer und navigiert zum den Pfad C:UsersEuer NameAppDataLocalTileDataLayerDatabase – statt Euer Name setzt ihr euren Windows-Benutzernamen ein.

Sucht in dem Ordner Database nach der Datei EDB00001.log und löscht sie. Anstatt der 1 kann im Dateinamen auch eine beliebige andere Zahl stehen – löscht die Datei dennoch.

Wenn ihr die Datei EDB00001.log nicht löschen könnt, müsst ihr zunächst den Dienst tiledatamodelsvc beenden.

Gebt dazu die Tastenkombination Win + X ein um das erweiterte Kontextmenü aufzurufen und wählt dort Computerverwaltung.

Danach wechselt ihr zum Reiter Dienste und Anwendungen und wählt dort Dienste.

Hier beendet ihr den Dienst tiledatamodelsvc.

http://media2.giga.de/2015/09/EDB-Log-rcm992x0.jpg

Nachdem ihr die Log-Datei gelöscht habt, startet ihr den Rechner neu und versucht anschließend erneut das Startmenü aufzurufen. Geht es immer noch nicht, zeigen wir euch im nächsten Abschnitt eine dritte Möglichkeit, um das Startmenü wieder sichtbar zu machen.

Ohodnoceno: 2x
 
Datum: 03.02.16 14:39
avatar

Díky za rady, Nechal zapnuté PC přes noc a vše se vrátilo do normálu, zda aktualizací nebo jak není známo ale již je vše OK.

 

 

Přihlásit se k odběru odpovědí z této otázky:

Neneseme odpovědnost za správnost informací a za škodu vzniklou jejich využitím. Jednotlivé odpovědi vyjadřují názory jejich autorů a nemusí se shodovat s názorem provozovatele poradny Poradte.cz

 
Copyright © 2004-2016 Poradna Poradte.cz. Všechna práva na poradně Poradte.cz vyhrazena.